/Vorsicht Mit Dem M+S-Symbol, Weil Die Reifen Möglicherweise Nicht Für Den Wintereinsatz Zugelassen Sind

Vorsicht Mit Dem M+S-Symbol, Weil Die Reifen Möglicherweise Nicht Für Den Wintereinsatz Zugelassen Sind

Advertisements

Sommerreifen

Es ist nicht immer einfach zu wissen, welche Reifen man während des Winters verwenden sollte. Es gibt ein paar Missverständnisse, die dieses Problem noch schwieriger gemacht haben. Es wird zum Beispiel manchmal der Name Schneereifen als Synonym für Winterreifen verwendet, was für Probleme sorgen kann. Es gibt auch zwei verschiedene Arten von Winterreifen und zwar Spikesreifen und Haftreifen. Dann gibt es noch eine Reihe von Reifen, die das M+S-Symbol haben, was aber nicht bedeutet, dass sie für den Wintereinsatz zugelassen sind, weil sie nicht das Schneeflocken-Symbol (3PMSF) haben. Es gibt außerdem auch noch einige Ganzjahresreifenmit dem Schneeflocken-Symbol, die das ganze Jahr über verwendet werden können. Diese ganzen Informationen können verwirrend sein, deswegen werden wir versuchen ein bisschen Klarheit zu schaffen.

Winterreifen sind Reifen, die während des Winters verwendet werden sollten, wenn es niedrige Temperaturen (unter dem Gefrierpunkt) und Schnee und/oder Eis gibt. Früher nannte man diese Reifen Schneereifen, vor allem in den USA und jetzt haben sie sich zu Winterreifen weiterentwickelt, die sowohl mit Schnee als auch mit Eis klarkommen, wodurch sie perfekt für den gesamten Winter geeignet sind. Ein Winterreifen sollte für den Wintereinsatz zugelassen sein und das 3PMSF-Symbol haben, das anzeigt, dass er einige Leistungstests auf Schnee bestanden hat. Das bedeutet, dass er bei winterlichen Konditionen eine sehr gute Leistung bieten wird. Beim M+S-Symbol handelt es sich dagegen lediglich um ein Symbol vom Hersteller, das anzeigt, dass das Profil mit Schlamm und Schnee klarkommt, aber es zeigt nicht an, dass die Reifen eine gute Leistung bieten oder dass sie irgendwelche Leistungstests bestanden haben.

Deshalb könnte das M+S-Symbol die Menschen glauben machen, dass die Reifen bei winterlichen Konditionen eine sehr gute Leistung bieten, was aber nicht immer der Fall ist und meistens gar nicht der Fall ist. Sie werden eine viel schlechtere Leistung bieten als Reifen, die Leistungstests bestanden haben und das 3PMSF-Symbol haben.

Dann gibt es die Allwetterreifen, die zu jeder Jahreszeit verwendet werden können. Sie werden Ganzjahresreifenbenötigen, die für den Wintereinsatz zugelassen sind, weil es sich ansonsten nur um Sommerreifen handelt. Wenn sie für den Wintereinsatz zugelassen sind, dann können sie mit den winterlichen Konditionen klarkommen und Sie müssen sich keine Sorgen über die Wettervorhersagen machen, weil Sie unabhängig vom Wetter fahren können.

Wenn Sie also einen Reifen haben möchten, der bei winterlichen Konditionen sicher ist, dann werden Sie, unabhängig davon, was Sie bisher gehört oder geglaubt haben, einen Reifen benötigen, der für den Wintereinsatz zugelassen sind. Sie können spezielle Winterreifen verwenden, die nur für den Wintereinsatz gemacht sind und für den Sommer sollten Sie dann Sommerreifen verwenden. Sie können sich auch für Ganzjahresreifenentscheiden, die für den Wintereinsatz zugelassen sind, weil diese Reifen mit allen Wetterkonditionen klarkommen können und das ganze Jahr über verwendet werden können. Ich hoffe, dass alles jetzt ein wenig klarer ist, auch wenn die Namen in der Vergangenheit etwas verwirrend waren.

Für weitere Informationen zu Reifen, die für den Wintereinsatz zugelassen sind, können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.de/